JTL-Wawi

Ich schlage Folgendes vor...

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Ansicht…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  1. CRM Funktionen ausbauen

    Customer-Relationship-Management sollten im WaWi stärker ausgebaut werden. Dies wird bisher ja nur minimal unterstützt
    -Kalender und Aufgabenmanagement
    -Dokumentmanagement pro Kunden und Auftrag
    -Genaue Aufgabenverfolgung pro Mitarbeiter
    -E-Mailkorrespondenz senden UND Empfangen (beim Auftrag)
    -Erinnerung bei offenen Offerten usw.
    -Bessere editierbare Kundenhistory

    weiteres zu CRM siehe im Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Customer-Relationship-Management

    337 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Verschiedene Treffen mit mehreren Kunden zu diesem Thema wurden durchgeführt, die Konzeptphase läuft nun bis Ende September wo das Konzept einem Kreis von ausgewählten Kunden gezeigt wird. Direkt danach startet die Entwicklung und das Konzept wird im Entwicklertagebuch im JTL-Blog veröffentlicht.

  2. Adressprüfung beim Anlegen eines Auftrags in JTL Wawi / Prüfung auf Leitcodierbarkeit – Adressvalidierung

    Leider kommt es immer wieder vor, dass Kunden fehlerhafte Adresse angeben.

    Dadurch werden beim Versand mit DHL (über WMS und JTL Shipping mit aktivierter Prüfung auf Leitcodierbarkeit) keine Label gedruckt.

    Ob eine Sendung Leitcodierbar ist, fällt leider erst am Packtisch auf.
    Das ist viel zu spät, da man von den Packern nicht unbedingt erwarten kann, dass Sie die Adressen korrigieren. Das Paket kommt daher erstmal auf die Seite bis die Adresse im Büro geprüft ist. Es kommt also zu Verzögerungen beim Bearbeiten der Sendungen. Und falls viele Sendungen nicht Leitcodierbar waren liegen viele Artikel unbearbeitet am Packtisch herum.

    Viel besser…

    201 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  3. JTL Finanzbuchhaltung Fibu-, Banking- und Controllingsoftware

    Laut Aussage von Thomas Lisson bekommt die JTL-Wawi in naher Zukunft ja eine Zahlungsverwaltung mit direkter Anbindung per HBCI / FinTS an Banken und eine PayPal Schnittstelle. Auch die Amazon Zahlungseingänge werden dann zentral an einer Stelle in der Wawi verwaltet. Außerdem wird es auch eine komplett neue DATEV Schnittstelle und eine weitaus feingranularere Buchungskontenverwaltung für ausgehende und eingehende Rechnungen, Eingangsrechnungen sowie deren Korrekturen geben.

    Dies bildet meiner Meinung nach die perfekte Grundlage für eine JTL Finanzbuchhaltung. Im Prinzip könnte diese wie im folgendem Thread erläutert aufgebaut sein. (Dort hat Thomas auf der letzten Seite auch erläutert was von JTL…

    195 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  4. Paletten- / Leergutverwaltung

    Verwaltung von eingehenden und ausgehenden Paletten für Speditionen usw.

    Man sollte die Möglichkeit haben Speditionen anzulegen und dann jeweils die Eingehenden und Ausgehenden Paletten/Leergut pro Sendung und Auftrag hinterlegen und später abrechnen zu können.

    z.B. Welcher Kunde hat welches Leergut

    160 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  5. Mitarbeiterverwaltung mit Provisionsabrechnung % vom Umsatz / % vom Gewinn

    Wir haben freie Aussendienstmitarbeiter die Aufträge per Fax o. Tel. einreichen. Am Monatsende bekommt dieser eine Abrechnung mit x% Provision vom Gewinn.
    Wir sind mit JTL-WAWI sehr zufrieden, müssen aber nur wegen der Aussendienstler noch mit unserem Amicron arbeiten (parallel !). Es würde sehr viel Aufwand kosten den Gewinn je Auftrag händisch auszurechnen.

    - Mitarbeiterstamm
    - Kundenzuordnung zu MA
    - Einstellung Prov. Gewinn- oder Umsatzbasierend
    - optional +Fixum
    - monatl. Übersicht ggf. Export über Ameise für Provisionsabrechnung
    - Zahlung der Provision erst nach Rechnung bezahlt (ja/nein)
    - Kundenübersicht je MA
    - wenn MA-Kunde über Shop bestellt, könnte optional ein Hinweisfenster…

    156 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  6. Retoure von Defekt, Komisiionsware etc. an Lieferanten

    Ich bekommen häugig von meinen Kunden die Anfrage, bezüglich des Retournieren von Artikeln ( Defekt, Komissionsware, RMA etc...) an den jeweiligen Lieferanten. Leider wird dies von JTL-Wawi nicht unterstützt. In den Foren wird dies jedoch sehr oft angesprochen und gewünscht. Da ich viele Kunden aus dem Mobilfunkbereich sowie andere die sehr viel mit Komissionswaren handeln betreue, ist das für die leider ein KO-Kriterium JTL-WAWI nicht zu verwenden. Es sollte hier doch eine Möglichkeit geben das zu realsieren. Mit Berücksichtigung von Lagerbetandsminderung und Seriennummernverwaltung. Möglichkeit wäre z.B. Lieferant wählen -> Grund der Retoure angeben ( RMA, Komissionsretoure, DOA...)-> Artikel und Anzahl…

    155 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  7. Emailadresse pro Vorlagenset

    Es wäre hilfreich wenn man pro Vorlagenset eine ausgehende Emailadresse festlegen könnte.

    ZB Rechnungen und Mahnungen von der Adresse fibu@...
    ZB Angebote und Aufträge von Vertrieb@...
    ZB EK Bestellungen von einkauf@....

    150 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  8. "Überverkäufe ermöglichen" pro Plattform differenzieren

    Es wäre hilfreich die Funktion "Überverkäufe ermöglichen" pro Plattform / Shop zu differenzieren,

    Notwendig für Shobetreiber die im eigenen Shop teilweise auftragsbezogen Waren bestellen (mit Überverkäufen) aber bei EBay nur exakte Stückzahlen anbieten wollen. So wie die Trennung zwischen Shop und Amazon gelöst ist wäre es auch bei EBay wünschenswert

    146 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  9. Kundenguthaben / Guthaben auf Kundenebene

    Ich vermisse schmerzlich die Funktion, einem Nicht-Shop-Kunden in der WAWI ein Guthaben zuzuweisen, das für einen späteren Auftrag verrechnet wirde.

    Derzeit lässt sich das nur über irgendwelche Krücken wie "Guthabenaufträge" abbilden. Die haben den Nachteil, dass man sie leicht übersieht und in der Auftragsbestätigung nicht auf eine Variable "Guthaben" zurückgegriffen werden kann, um klar auszuweisen "Auftragswert minus Guthaben gleich Zahlbetrag".

    139 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  10. UTF-8 Support

    UTF-8 Support für die Wawi.

    Momentan unterstützt die Wawi kein UTF-8. Dies ist ein großes Hindernis für den internationalen Handel. Hier wäre es sehr wichtig, wenn JTL dies umsetzen würde.

    Steht wohl auch schon lange auf der Agenda, jedoch wäre eine Umsetzung zeitnah sehr entscheidend.

    138 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Dies ist ein großes Ziel für uns. Dazu müssen wir einige Masken (Kunden, Auftrag, Rechnung) noch auf eine modernere Technik umstellen. Wenn wir das gemacht haben, unterstützen wir automatisch UTF-8. Ziel ist dies 2017 erledigt zu haben.

  11. Weiterentwicklung Konfigurator

    Das Konfigmodul ist leider ein der Entwicklung etwas zurückgelieben.

    Folgende Erweiterungen würde ich mir wünschen:
    - import/export Konfigruppen per Ameise
    - (Pflicht-) Freitextartikel als Artikel einer Konfigruppe
    - Nested Konfigruppen, also weitere/andere Konfigruppen einblenden, in Abhaengighkeit von der Auswahl in vorherigen Gruppen
    - Konfigartikel als Stücklistenartikel

    131 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  12. Sammelrechnungen ermöglichen

    Mitarbeiter von Geschäftskunden kaufen mehrmals im Monat bei uns auf Rechnung ein, der Kunde bekommt aber nur einmal im Monat die Rechnungen zugeschickt. Derzeit wird pro Kauf eine Rechnung generiert. Also müssen sowohl wir als auch der Kunde jede Rechnung einzeln bearbeiten.

    Wir möchten die Möglichkeit haben, dass die Mitarbeiter einen Lieferschein für deren gekaufte Artikel bekommen können, aber nicht müssen. Der Lieferschein muss erzeugt werden, der Ausdruck an der Kasse soll aber Optional bleiben.
    Am Ende des Monats wird aus den Lieferscheinen eine Sammelrechnung erstellt. Auf der Rechnung sind die Lieferscheine, mit Datum und den jeweiligen zugehörigen Artikeln und…

    130 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  13. Abschlagsrechnungen ermöglichen

    Es wäre großartig, wenn Abschlagsrechnungen in der JTL-WaWi möglich wären, sodass man einem Auftrag mehrere Rechnungen mit prozentualen Anteilen zuordnen kann. Anzahlungen sind hier zwar hilfreich, aber keine Lösung, da gerade Geschäftskunden häufig eine entsprechende Rechnung benötigen.

    Einer von vielen Beiträgen aus dem Forum dazu:
    http://forum.jtl-software.de/einstellungen-jtl-wawi/15319-abschlagsrechnung.html

    124 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Hallo,

    wir planen die aktuelle Rechnungsbearbeitung auf neue Technologien umzustellen. In diesem Zusammenhang wird die Positionsliste für die Rechnung vom Auftrag gelöst und kann somit eine Teilmenge (Abschlagsrechnung) oder Positionen über den Auftrag hinaus (Sammelrechnung) beinhalten.

  14. Alternativpositionen im Angebot

    Ich würde mir wünschen wenn man bei dem erstellen von Angeboten
    Alternativpositionen mit angeben könnte.

    95 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  15. Ek für Versandkosten festlegen

    Derzeit werden die Versandkosten bei der Gewinnermittlung komplett als Gewinn verbucht. Eine Möglichkeit Versandkosten einzugeben damit diese vom Gewinn abgezogen werden wäre schön

    79 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  16. Eigenen Felder bei Kunden

    Wir wünschen uns, das es möglich ist auch in der Kundenmaske eigene Felder zu erstellen analog wie bei den Artikeln. Damit könnte man Werbeselektionen und Interessengebiete der Kunden bestimmen die sich jetzt so nicht abbilden lassen.

    73 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  17. Klassische Umsatzauswertung

    Hallo,

    wir vermissen im JTl eine klassische Umsatzauswertung, wie wir sie von den anderen Wawi Systemen kennen.

    Kunde / Rechnungsdatum / Belegnummer / Nettoumsatz / Bruttoumsatz / Rohgewinn pro Rechnung / Marge in %

    Umsätze und Gewinne werden am Ende des Berichts summiert ausgedruckt und die durchschnittliche Marge auch.

    Die Sachen, die das Statistikmodel auf den ersten Blick raus wirft sind
    recht hübsch aber relativ wenig informativ.

    72 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  18. Rabatte bzw Preise nach Warengruppen

    Sinnvoll wäre es, Rabatte anhand Warengruppen pro Kunden zu vergeben. Siehe Screenshot aus einer anderen Warenwirtschaft!
    Das ganze sollte auch in den Webshop übertragen werden.

    71 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  19. Anpassung der Bearbeitungszeit bei eBay nach Lager

    in der Wawi kann für den Shop die Lieferzeit / Beschaffungszeit
    automatisch ermittelt werden. Kann diese Lieferzeit auch an die eBay Überarbeitungszeit übertragen werden?

    Bsp.: Artikel befindet sich direkt am Lager. Bearbeitungszeit 0 Tage = Versand bis 14 Uhr am gleichen Tag möglich. Artikel befindet sich nicht am Lager, aber beim Lieferanten. Hinterlegte Lieferzeit beim Lieferant 2 Tage.

    Update vom Artikel bei eBay. Lieferzeit / Bearbetiungszeit = 2 Tage.

    Dies ist zum einen wichtig um den Kunden genaue Informationen
    übermitteln zu können. Weiterhin durch eBay Plus natürlich eine sehr interessante Sache.
    >

    67 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  20. AUTO-Preisberechnung bei Stücklisten

    Optionale automatische VK-Berechnung bei Stücklisten aus Einzelpositionen, dazu optional eine Möglichkeit diesen VK dann automatisch mit x% zu Rabattieren ggf. noch glätten. Dies hat den Vorteil, das der VK automatisch angepasst wird wenn sich in den Einzelpositionen etwas am Preis tut.

    64 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
← Zurück 1 3 4 5 44 45
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

JTL-Wawi

Feedback- und Wissensdatenbank