JTL-Wawi

Ich schlage Folgendes vor...

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Ansicht…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  1. Chargen Reine auslieferungen

    Es wäre schön wenn man in der Chargenverwaltung hinterlegen könnte ob bei einem Auftrag/Bestellung die Auslieferung nur einer Charge möglich ist oder ob man verschiedene zusmamen ausliefern kann.

    Es gibt ja leider eine unmenge an Szenarien wo Unterschiede zwischen den Chargen vorhanden sind, und man daher auf Chargen Reine auslieferungen, oder eben Nachlieferungen achten müsste.

    Dies bedeutet im Umkehr schluss auch, dass natürlich in den Vergangenen Bestellungen am besten auch zu erkennen ist, welche Charge den der Kunde vorher bekommen hat, damit er wieder die gleiche bekommen kann. Sofern verfügbar,

    13 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  2. Im Reiter Verkauf (F6) würde ich gerne ein Feld mit der Anzahl der Warenkorbpositionen hinzufügen können.

    Bei der Auflistung der noch offenen Aufträge wäre es hilfreich ein entsprechendes Feld mit einzublenden wieviele Artikelpositionen in dem Auftrag gebucht wurden. Wir haben Mitarbeiter, die speziel für Kleinaufträge zuständig sind, und so könnte man dies im besten Falls entsprechend filtern. Beispielsweise 1 - 10, 11 - 20, > 20 Positionen

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  3. Aussuchen diverser Sets von Icons in der Menüleiste oben ...

    ich fidne die aktuelle Version der JTL-Wawi ziemlich häßlich.
    ich würde gerne zwischens ets diverser Icons wählen könne, etwa "Classic", Comic" usw.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  4. 1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  5. Rabatte bzw Preise nach Warengruppen

    Sinnvoll wäre es, Rabatte anhand Warengruppen pro Kunden zu vergeben. Siehe Screenshot aus einer anderen Warenwirtschaft!
    Das ganze sollte auch in den Webshop übertragen werden.

    72 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  6. Adressprüfung beim Anlegen eines Auftrags in JTL Wawi / Prüfung auf Leitcodierbarkeit – Adressvalidierung

    Leider kommt es immer wieder vor, dass Kunden fehlerhafte Adresse angeben.

    Dadurch werden beim Versand mit DHL (über WMS und JTL Shipping mit aktivierter Prüfung auf Leitcodierbarkeit) keine Label gedruckt.

    Ob eine Sendung Leitcodierbar ist, fällt leider erst am Packtisch auf.
    Das ist viel zu spät, da man von den Packern nicht unbedingt erwarten kann, dass Sie die Adressen korrigieren. Das Paket kommt daher erstmal auf die Seite bis die Adresse im Büro geprüft ist. Es kommt also zu Verzögerungen beim Bearbeiten der Sendungen. Und falls viele Sendungen nicht Leitcodierbar waren liegen viele Artikel unbearbeitet am Packtisch herum.

    Viel besser…

    205 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  7. Flexibler Auftragsimport für (Dropshipping-)Lieferanten

    Ein Export für (Dropshipping-)Händler existiert bereits. Jetzt fehlt nur noch das Gegenstück für uns Lieferanten.

    9 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  8. Status des JTL-Shipping - Server im Dashboard anzeigen

    Um im Falle einer Störung des JTL-Shipping Servers nicht erst mal selber überall den Fehler zu suchen, wäre es sehr hilfreich, wenn man im Dashboard auch den Status des JTL-Shipping (Servers) mit angezeigt bekommt. (Siehe Ausfall vom 13.2.2017)

    57 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  9. Artikeletiketten direkt im Auftrag ausdrucken

    Es wäre sinnvoll wenn man die Artikeletiketten direkt durch aufrufen des Artikels im Auftrag auch drucken könnte, da man sonst erst aus dem Auftrag in die Artikelmaske wechseln muß um die Etiketten zu drucken.

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  10. Sepa Datei oder Bankingübergabe

    Wir würden es dringend bevorzugen wenn man aus den Eingangsrechnungen eine Sepa Datei erzeugen könnte für die Übergabe der Überweisungen an das Bankingprogramm (Starmoney etc)

    mfG

    B.Ross

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  11. Vorgangsverfolgung

    Wir haben z.B. oft Bestellungen auftragsbezogen, also Kunde bestellt bei uns, wir bestellen dieses Produkt beim Lieferanten. Lieferung kommt und wir müssen jetzt in der Wawi suchen, zu welchem Verkaufsauftrag das Produkt gehört. Hier wäre es gut, vielleicht aus der Wawi zu erkennen, zu welchem Verkaufsauftrag diese Ware bestellt wurde.

    mfG
    Bernd Ross

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  12. Lieferadresse auf Rechnungsadresse abändern

    Wenn ein Kunde nachträglich die Lieferadresse geändert haben will und die Lieferadresse JETZT die gleiche sein soll wie die Rechnungsadresse: Bei Afterbuy konnte man einfach ein Häkchen herausnehmen - „Abweichende Lieferadresse“ - Haken raus - Dadurch wurde wieder die Rechnungsadresse bei der Lieferadresse eingetragen

    2 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  13. Wiedervorlage

    Ich würde mir eine ganz einfach Wiedervorlagefunktion in Kalenderform.

    Derzeit pflegen wir solche dinge über Outlook aber da stehen nun mal auch sehr viel andere Dinge drin.

    Wünschenswert wäre auch das man mit den Entsprechenden rechten aus definieren kann für welchen Benutzer die Wiedervorlage gelten soll.

    Das quasi Mitarbeiter A Wiedervorlage erstellen für Mitarbeiter B oder Global für alle.
    Auch ein Dropdownmenü für die jeweiligen Bereich (Einkauf / Auftrag+AU-Nr. etc ) wäre denkbar.
    Kurze Verknüpfung auf dem Dashboard ist dann auch nicht schlecht.

    5 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  14. Seriennummer-Generator

    Es wäre schön einen Seriennummergenerator in der Wawi zu haben welches bei Wareneingang gleich die Seriennummern zum Artikel speichert, am Besten in der History noch mit Vermerk vom Personal. Diese Seriennummern sollte man aber auch als Labels drucken können, bzw. beliebig gestalten. Der Seriennummernaufbau sollte beliebig definierbar sein. Z.B. 023-123456-HK02 (Lieferanten Nummer + fortlaufende Nummer + HAN).

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  15. Meldebestand / Einkauf

    Eine Funktion für Artikel einen Meldebestand zu hinterlegen, würde den ganzen Einkaufsprozess erheblich optimieren und automatisieren.

    Der Meldebestand würde ähnlich der Nachschub-Funktion aus dem WMS-Lager funktionieren.

    - Das bedeutet, dem Artikel wird ein Bestand hinterlegt, ab wann der Artikel neu bestellt werden muss.
    - Vorschläge über einen Meldebestand, über einen individuell gewählten Zeitraum, anhand der Verkäufe

    Das ganze kann man sehr gut mit der Lieferzeit vom Lieferanten kombinieren und würde den Einkauf extrem vereinfachen. Es sollte Ziel jedes Verkäufers sein, seine Ware durchgängig anbieten zu können. Jeder Tag wo ein Artikel ausverkauft ist, ist verlorener Umsatz.

    Der Meldebestand zeigt mir…

    15 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  16. Sortierung Konfigurationsgruppen

    Aktuell kann die Ansicht der Konfigurationsgruppen nicht so angepasst werden, dass sie mit der im Artikel hinterlegten Sortierung auch übereinstimmt. Bei vielen Artikeln (wie hier) ist die unsortierte Ansicht sehr zeitraubend und sollte einer logischen Sortierung folgen ;-)

    2 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  17. export preisvergleich preischeck

    Es wäre schön wenn man einen Export von dem Preisvergleich reiter vornehmen könnte so wie man sich diesen einstellt. Z.b. man möchte nur die Preise von Geizhals oder Google-Shopping haben, damit man nicht immer zum überprüfen jeden Artikel einzeln öffenen muss, diese dann über die armeise zu expotieren. Damit könnte man schneller und effektiver auf die Mitbewerber reagieren.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  18. Wareneingang in den Artikel integrieren

    Es wäre sehr sinnvoll die Wareneingangsbuchung direkt beim Anlegen eines Artikels zu integrieren.

    Vor allem wenn man Var. Kombis hat wäre es pragmatisch die einzelnen Mengen direkt bei dem Reiter "Var. Kombis" eingeben zu können. Die Buchung kann ja im Hintegrund laufen. Es ist aus meiner Sicht sehr mühsam die ganze Prozedur des Wareneingangs für jeden Artikel zu druchlaufen.

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  19. Zahlungsbedingungen deutlich erkennbar in Belegen

    derzeit werden z.B. Ziel XXX Tage ausgedruckt, besser und konsequenter ist aber

    Zahlung bis zum (DATUM) mit XX% Skonto = Wert = Betrag
    oder Zahlung bis zum (DATUM) netto.

    Vorteil: Kunde ist ab dann unmittelbar im Zahlungsverzug. DIes hilft in kritischen Kundenfällen deutlich die Verfahren z.B. Mahnbescheid etc. abzukürzen.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  20. Zahlungsmodul - Amazon Rückzahlungen

    Wäre extrem hilfreich wenn man aus der WAWI rückbuchen von auf Amazon gekauften Waren machen könnte...

    16 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

JTL-Wawi

Feedback- und Wissensdatenbank